Startseite    Forum    Fotoalbum    Samhain-Fest    Seminare   
   
   
   

Anmeldung

Ground Force Doom

05.11.2016 - 19:00
05.11.2016 - 23:30

 

Gorilla Monsoon

Wenn man der Bandhistorie glauben darf, sind Gorilla Monsoon dieses Jahr seit 15 Jahren unterwegs und haben Höhen und Tiefen mitgemacht, die für zwei oder drei Bands reichen könnten! Dabei haben sie sich und vor allem ihren Sound aber niemals verkauft sondern eher geschliffen, verfeinert und perfektioniert. Das beweist nicht zuletzt der aktuelle Output „Firegod - Feeding The Beast“, der bei uns volle Punktzahl abräumte und uns unter anderem eine Besprechung in unserer „Unter Dem Radar“-Sektion abnötigte. Dass wir die Jungs jetzt als „Ground Force Doom“- Headliner gewinnen und damit auch einen langgehegten Wunsch des VFRR erfüllen konnten, erfüllt uns mit nicht gerade wenig stolz!

Ashtar

Ashtar sind für Kenner inzwischen fast schon kein Geheimtipp mehr. Die Schweizer Doomformation aus Basel hat nach der Veröffentlichung des Debüt-Albums „Ilmasaari“ nicht nur bei uns höchstes Lob erfahren, sondern dieses Jahr auch auf diversen Veranstaltungen wie z.B. dem „Under The Black Sun Festival“ mehr als überzeugen können.In Teilen aus „shEver“ und „Phased“ hevorgegangen, haben Witch N.,Marko Lehtinen und ihre Sessionmusiker mit Ashtar eine neue Qualitäts-Stufe „Doom-Sludge“ mit genau der richtigen Portion Black Metal auf die Bühne gebracht, die sie nach Absage von Witchfucker als perfekten Co-Headliner für das Ground Force Doom prädestinieren.

Absent/Minded

Seit 2009 sind die Doom/Sludge/Deathmetaller von Absent/Minded nun unterwegs und haben in dieser Zeit ein paar eindrucksvolle Wegmarken gesteckt. Der inzwischen dritte Longplayer „Alight“ ist seit Ende 2015 zur Türe raus und tritt die Nachfolge von Earthtone (2013) und Pulsar (2011) an. „Alight“ ist dabei eine konsequente Weiterentwicklung des Weges, sich selbst (neu) zu (er)finden und in der eigenen Entwicklung nie stehenzubleiben - diese Entwicklung geht ganz klar in Richtung mehr Doom und Slugde, ohne dabei die Postmetal- und „Experimental“-Wurzeln zu vernachlässigen, die bei Absent/Minded schon immer hoch im Kurs standen. Die vier aus Bamberg können dabei nicht nur auf veritable Outputs auf Silberlingen, sondern auch auf einige Live-Auftritte zurückblicken, unter anderem auf dem Way Of Darkness, dem Metal Franconia und dem Massive Sound Fest, wo sie durchweg überzeugen konnten. Die nächsten Ziele sind gesteckt und es geht mit Volldampf voraus!

Hexer

Hexer präsentiert als noch relativ junge Kombo schon ein beachtliches Repertoire. Der erste Output in Form der „Holodeck-Session EP“ zeigt schon jetzt das Potential, das in den vier Dortmundern steckt, welche sich in dieser Form seit Mai diesen Jahres gefunden haben. Live Auftritte wie z.B. auf dem Junkyard Open Air oder als Support bei Bands wie God Mother und Tungso aus Schweden und vielen weiteren tragen der Spielfreude von Hexer Rechnung. Auf dem Ground Force Doom könnt ihr wohl auch die ersten Stücke des in Aufnahme befindlichen Konzeptalbums der Jungs live erleben!

Veranstaltungen

« Oktober 2019
MoDiMiDoFrSaSo
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031

Nächste Veranstaltungen

  • No upcoming events available